Neu orientieren


„Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht finden.“

(Christian Morgenstern)

 

"Anders geht immer."

(Sandra Iggena)


Kein Bock mehr?!

Du fragst dich, ob der von dir eingeschlagene Weg überhaupt der richtige für dich ist? 

 

Vielleicht bist du ja auf dieser Seite gelandet, weil du mit deiner aktuellen Ausbildung oder mit deinem Studium unzufrieden bist.

Zuerst einmal, um dich zu beruhigen: fast jeder Azubi oder Studierende ist hin und wieder unglücklich und fragt sich, wie es weitergehen kann. Gründe gibt es viele: Der Ausbilder nervt, der Studienplan ist zu voll und es bleibt kaum Freizeit, die Noten sind zu schlecht, Angst vor der Prüfung, unsicher, ob man die richtige Berufswahl getroffen hat… und irgendwie hat man sich das eh alles ganz anders vorgestellt …

 

Das ist normal und bedeutet nicht automatisch, dass du das Handtuch werfen solltest.

 

Zuerst einmal könnte es dir helfen, gemeinsam mit mir herauszufinden, was genau dich so unzufrieden macht. 

 

Vielleicht brauchst du einfach nur ein paar Methoden an die Hand, mit denen dir das Lernen leichter fällt oder mit denen du deine Zeit besser planen kannst. Oder wir entdecken deine persönlichen Strategien, die dir das Durchhalten in schwierigen Phasen einfacher machen.

 

Wir halten Ausschau nach den positiven Dingen der Ausbildung oder des Studiums und entwickeln zusammen Ideen, wie du dich neu motivieren kannst.

Wenn du dich allerdings schon seit längerer Zeit jeden Früh (oder Mittag 😉 ) zur Ausbildung oder in die Uni quälst, du kein Ziel mehr hast, dich überhaupt nicht mehr aufraffen kannst -  dann ist es vielleicht wirklich an der Zeit, dir etwas anderes zu suchen! 

 

„Jeder ist seines Glückes Schmied!“… dieses alte Sprichwort könnte dann das Motto unserer Coachinggespräche sein:

 

Wenn wir deine konkreten Stör- und Frustfaktoren herausfinden, kannst du deine Situation besser einordnen und zielführender entscheiden sowie handeln. 

Durch Coachinggespräche mit mir findest du heraus, welche Alternativen du hast. Mit Ruhe und ein bisschen Zeit entwickeln wir klare Ideen und einen konkreten Plan, wie es nun weitergehen kann.

 

Wenn du also das Gefühl hast, dass es irgendwie leichter gehen müsste und dass da draußen noch „mehr“ oder was anderes auf dich wartet, dann melde dich doch einfach mal und wir schauen, wie ich dich unterstützen kann, einen neuen – deinen eigenen?! - Weg zu gehen.